Starke Netzwerke – Starke Region!

7. Netzwerktreffen mit Filmvorstellung in der Regionalen Schule Penkun

Am 16. November 2022 um 18:00 Uhr veranstalten wir in der Aula der Regionalen Schule Penkun (Stettiner Tor 4, 17328 Penkun) unser 7. Netzwerktreffen. Alle Einwohner*innen der Region sind herzlich eingeladen! Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Wir zeigen den Dokumentar-Film Wir müssen wieder mehr tanzen – Von Verlust und Verbindung in Strasburg (Um.) von Sabrina Dittus. Er entstand im Rahmen der Dorfresidenz in Strasburg und thematisiert unterschiedliche Perspektiven auf die Stadt und seine Gemeinschaft.

Im Anschluss an den Film wollen wir mit Ihnen darüber sprechen, was das Zusammenleben heute in und um Penkun ausmacht. Wie hat sich das gemeinschaftliche und kulturelle Leben in den letzten Jahren entwickelt und wohin steuert es in der Zukunft?

Wir kommen natürlich auch auf unser aktuelles Tanz-Projekt Das Fest – Tanz auf dem Plateau zu sprechen und möchten uns mit ihnen darüber austauschen, welche Bedeutung Kunst für die Region hat und warum für uns Tanzen und Netzwerken zusammenhängen.

Das Fest - neue Probentermine

Tanztheaterprojekt auf dem Randowplateau

Offene Proben Oktober - Dezember 

Penkun18.10.Di 19 UhrAula Regionale Schule
 15.11.Di 19 UhrAula Regionale Schule
 29.11.Di 19 UhrAula Regionale Schule
Grambow19.10.Mi 19 UhrGemeindezentrum
 16.11.Mi 19 UhrGemeindezentrum
 30.11.Mi 19 UhrGemeindezentrum
Krackow20.10.Do 14 & 19 UhrTurnhalle
 17.11.Do 14 & 19 UhrTurnhalle
 01.12.Do 14 & 19 UhrTurnhalle

 

Du hast Lust, wie eine Lerche zu singen, oder wie ein Kranich zu tanzen?

Ein Mitmachprojekt in Uecker-Randow

Bird Dances ist ein Mitmachprojekt in Uecker-Randow, bei dem wir im Herbst 2022 gemeinsam Vögel beobachten und aus unseren Eindrücken neue Tänze und Lieder entwickeln. Bird Dances soll zum Verständis über die Natur, zur Freude an der Bewegung und schlußendlich zu einem gemeinsamen Projekt aller Beteiligter werden. Alle, die Lust haben, können an unseren kostenlosen, offenen Terminen und Führungen teilnehmen.

Wir bieten auch maßgeschneiderte Workshops für Gruppen oder Vereine an—sprechen Sie uns an!

Neugierig geworden? Wünschen Sie sich mehr Informationen zu Bird Dances oder wollen Sie mit Ihrer Gruppe an einem Workshop teilnehmen? Melden Sie sich einfach bei uns unter info(at)constructioncompany(dot)dance oder 01520-4999423. Wir informieren Sie gerne!

Folgende Termine sind offen für alle!

Unser offener Vogelstimmenchor findet am

  • 20. Oktober 2022
  • 27. Oktober 2022
  • 03. November 2022
  • 10. November 2022

jeweils von 17-20 Uhr am Schloss Bröllin statt.

Unsere vogelkundlichen Führungen werden von lokalen Vogelexperten geleitet:

  • 22. Oktober 2022, 17:15 Uhr: Kranicheinflug mit Winfried Krämer. Treffpunkt Parkbucht Koblentzer Str., südlich des Koblentzsees. (ca. 1 Stunde)
  • 29. Oktober 2022, 10:00 Uhr: Treffpunkt Boockerweg, Plöwen, neben dem Sportplatz. (Rundwanderung, ca. 1,5 Stunden)
  • 05. November 2022, 9:00 Uhr: Grasende Vögel mit Maximillian Stinnes, Ranger des Naturparks am Stettiner Haff. Treffpunkt Dorotheenwalde Kreuzung südlich des Haussees Rothenklempenow. (Rundwanderung, ca. 1 Stunde)
  • 12. November 2022, 9:00 Uhr: Entlang des Plöwenscherer Abzugskanals mit Maximillian Stinnes, Ranger des Naturparks am Stettiner Haff. Treffpunkt Boocker Mühle, Stettiner Straße östlich von Boock. (Hin-und-Zurückwanderung, ca. 1,5 Stunden)

Der Bird Dances "Abschlussball" findet am 12. November 2022 von 16.00-19:00 Uhr in der Kulturscheune Fahrenwalde statt. Hier werden alle Tänze und Lieder gemeinsam aufgeführt. Alle Menschen, die bei den Workshops, Wanderungen oder dem Vogelstimmenchor dabei waren (und natürlich alle anderen Neugierigen) sind auch dazu herzlich eingeladen!

Bird Dances ist ein Projekt der Choreografin Kareth Schaffer und Construction Company, mit freundlicher Unterstützung von: Neustartkultur, Schloss Bröllin, und Kulturlandbüro

Foto: Bautsch - Kranichpärchen beim Kranichtanz in Großziethen bei Berlin, Deutschland

Die neuen Ausschreibungen sind veröffentlicht!

Dorfresidenzen 2023/2024

Die neuen Ausschreibungen für die Dorfresidenzen 2023/ 2024 sind jetzt öffentlich verfügbar. Bis zum 20. November können sich Gemeinden in Uecker-Randow als Austragungsort einer Dorfresidenz bewerben. Gleichzeitig sind regionale Künstler*innen aus den Landkreisen Vorpommern-Greifswald, Mecklenburgische Seenplatte und Uckermark eingeladen, sich bis zum 20. November an der Ausschreibung zu beteiligen. 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Der kostenlose Terminkalender fürs Randowplateau!

Einfach zu erstellen. Einfach aufs Smartphone. Das ist Schafe vorm Fenster.

Schafe vorm Fenster ist ein kostenloser, dezentraler Terminkalender. Jede*r Anbieter verwaltet seine Termine selbst in seinem eigenen digitalen Kalender zu Hause auf dem PC. Die Kalender von Vereinen, Verwaltung und ortsansässigen oder mobilen Händlern werden dann automatisch zusammengefügt und in einer überschaubaren Liste auf dem Smartphone präsentiert.

So erfährt jede*r, was wann wo los ist. Im eigenen Ort, in der Umgebung und in der gesamten Region.

Das Kulturlandbüro und Schafe vorm Fenster bieten speziell für Sie einen Schulungstermin in ihrer Region an:

19. Oktober 2022
18:00 – 19:30 Uhr
in der Regionalen Schule Penkun

(Stettiner Tor 4, 17328 Penkun)

Hier wird die Funktion von Schafe vorm Fenster ausführlich vorgestellt und Fragen können beantwortet werden, wie beispielsweise:

  • „Warum brauchen wir das?“ 
  • „Wie geht das?“ 
  • „Wie machen das andere?“ 
  • „Wie können wir starten?“ 

Bei Fragen oder für die Anmeldung wenden Sie sich bitte an:

Maria Elsner vom Kulturlandbüro unter 039747 - 56 50 03 oder per E-Mail an netzwerk(at)kulturlandbuero(dot)de

Wir sehen uns in Penkun!

Eine kostenlose Veranstaltung vom Kulturlandbüro in Kooperation mit Schafe vorm Fenster.

 

 

Rückblick, Vorschau und ein Umzug

Das Kulturlandbüro bleibt in Bewegung

Kann Kunst einen Ort verändern? 
Dieser Frage sind wir zusammen mit unseren Gästen am 21. Mai in der Nikolaikirche in Pasewalk nachgegangen. Interessante Gespräche, ein tolles Konzert des Orchesters für Alte Musik Vorpommern und ein leckeres Kuchenbuffet von Schülerinnen des Oskar-Picht-Gymnasiums rundeten den gelungenen Nachmittag und damit unser 6. Netzwerktreffen ab. Vielen Dank nochmals an Getrud Ohse und Anett Burckhardt, die als Kooperationspartnerinnen die Veranstaltung unterstützt haben. 

Save the Dates! 
Keine Sause in Berlin, nicht in den Urlaub fahren, die Großeltern an einem anderen Wochenende besuchen: FACHTAG KULTUR des Landkreis Vorpommern-Greifswald am 17. und 18. Juni in Loitz.  
Zum 2ten Mal ist das Kulturlandbüro aktiver Teilnehmer am Fachtag des Landkreises Vorpommern-Greifswald. Ein ganzes Jahr voller neuer Erfahrungen, die wir mit anderen Kulturschaffenden teilen können. Weltpremiere des Dokumentarfilms „Wir müssen wieder mehr tanzen!“ Von Verlust und Verbindung in Strasburg (Um.) am 19. Juni um 17:00 Uhr in der Aula der Grundschule Strasburg (Baustraße 26). Der 60-minütige Film ist ein Ergebnis der Dorfresidenz von Sabrina Dittus (Buch und Regie). An diesem Abend endet auch Ihre 6-monatige Residenz in Strasburg, was wir gebührend feiern werden. 
 
Das Kulturlandbüro ist umgezogen. 
Endlich können die Gäste von Schloss Bröllin standesgemäß im Gutshaus willkommen geheißen werden. Dafür tauschen wir gerne mit der Gästebetreuung die Räume. Man findet uns jetzt im Anbau des Gutshauses.