Kulturlandpartner

Hilfe aus dem Kulturlandnetzwerk

Das Kulturlandbüro kann und weiß natürlich nicht alles. Aber wir vermitteln Dir unsere Partner*innen, die Dir unter anderem Künstler*innen empfehlen, sowie Beratungen, Weiterbildungen, Formate zur Dorfentwicklung und digitale Lösungen bieten. 

Zurück zur Übersicht

Wir beraten Dich gemeinsam mit der Ehrenamtsstiftung Mecklenburg-Vorpommern zur Gründung eines Vereins. Das geht ganz unkompliziert auf Basis einer schlanken Mustersatzung, in der nur wenige Ergänzungen zu machen sind. Sprich uns gern an!

Mit Dorfkino einfach machbar kannst Du ganz einfach hochwertig Filme in Deinen Ort bringen. Durch die Teilnahme sparst Du Kosten und kannst Dir Arbeit bei der Abrechnung sparen.

Mit Schafe vorm Fenster bekommst Du ganz schnell und unkompliziert den Veranstaltungskalender für Dein Dorf. Sprich uns gerne an!

 

Aufstellung von Fördermöglichkeiten für Kultur auf der Webseite des Servicecenter Kultur.

Der Gedanken-Koffer ist eine Methode von Gedanken-Räume für die Moderation von Beteiligungsveranstaltungen in Deinem Ort. Wenn Du Interesse hast, melde Dich gern bei uns.

 

 

Dorfmoderator*innen sind gut vernetzt, können Unterstützer*innen zur konkreten Umsetzung von Vorhaben aktivieren und den Zusammenhalt in der Gemeinde stärken. Die Hochschule Neubrandenburg bietet dafür regelmäßig Fortbildungen an.

Tanz weit draußen ist ein Netzwerk zum Erfahrungsaustausch über und zur Entwicklung des zeitgenössischen Tanzes in ländlichen Regionen. Das Netzwerk möchte die jeweiligen regionalen Tanzszenen erweitern, stärken, professionalisieren und sichtbarer machen. Strukturelle Defizite und Nachteile für den zeitgenössischen Tanz jenseits der innerstädtischen Zentren sollen abgebaut werden.

 

Wir vermitteln den Kontakt zur Fachstelle Tanz MV in Stralsund für Beratungen rund um das Thema Tanz in ländlichen Räumen.

In Kooperation mit dem Freie Darstellende Künste - Landesverband M-V vermitteln wir mobile Theaterangebote und Workshops im Innen- und Außenbereich für Kitas, Kulturvereine, Schulen - sprich uns gerne an!

Die Schule der Landentwicklung bietet lebendige Zukunftsworkshops für Gemeinden. Hier können Engagierte und Interessierte Entwicklungspotentiale ausloten, Ideen entwickeln und gemeinsam Pläne zu deren Umsetzung schmieden.   

Mit dem Planspiel "Zukunft gestalten in Dorf und Region" bietet die Deutsche Vernetzungsstelle Ländliche Räume (DVS) interessierten Gemeinden und Regionen einen eintägigen Workshop zur Gestaltung der Zukunft.

Die Gesellschaft Neue Auftraggeber ist in Uecker-Randow aktiv und kooperiert mit dem Kulturlandbüro. Mehr Informationen zu ihrer Arbeitsweise und ihren Projekten findest Du unter: https://neueauftraggeber.de/

Die Aufgabe des Kulturreferats für Pommern und Ostbrandenburg am Pommerschen Landesmuseum ist es, über die vielfältigen Aspekte der Kultur und Geschichte in diesen Gebieten zu informieren und sie einem breiten Publikum bekannt zu machen. Mehr Informationen über seine Arbeit und seine Projekte findest Du unter: https://www.pommersches-landesmuseum.de/kulturreferat/ueber-das-kulturreferat